Meine Leistungsbeiträge decken den Sourcing-Lebenszyklus ab. Dabei unterstütze ich Ihr Sourcing-Team an den Stellen, an denen das eigene Wissen oder aber auch die eigene Kapazität nicht ausreicht - professionell und effektiv.

Unterstützte Outsourcing-Formen

  • klassisches ICT-Outsourcing
  • Cloud-Sourcing incl der erforderlichen Klärung der Architekturfrage
  • Business-Process-Outsourcing
Mythos Outsourcing?

Outsourcing ist ein eher irreführender Begriff, suggeriert er doch ein Weggeben. Tatsächlich ist jedoch ein erfolgreicher Outsourcing-Prozess von der Auswahl und dem Management des Partners geprägt, der die eigene Organisation mit weiteren Fähigkeiten bereichert. Qualifizierte Jobs werden nicht gefährdet, sondern um weitere Kompetenzen angereichert. Die ICT-Kosten erfahren eher eine Flexibilisierung denn eine Senkung. Und auch ein externer Dienstleister kann nur so gut und so schnell sein, wie die Projektvorgaben des Geschäfts es erlauben.

Eine neue Form des Sourcings ist das Cloud Computing. Hier werden Kapazitäten (Infrastruktur, Plattform oder Software) als Service in nahezu beliebigen Zeitscheiben und Mengen angeboten. Anders als beim klassischen Outsourcing, bei dem der Betrieb einer bestehenden Infrastruktur mehr oder weniger unverändert an einen Dienstleister übertragen wird, bedeutet Cloud Sourcing aus der Public Cloud, dass sich das Unternehmen zunächst mit den angebotenen Architekturen auseinandersetzt, um sich dann für die Anbieter mit dem besten Fit zur weiteren Evaluierung zu verabreden.

Vorsicht ist geboten: Natürlich orientieren sich viele Anbieter auch an den Wünschen des Unternehmens. Damit entfernt sich das resultierende Angebot jedoch von dem vorgeschlagenen industrialisierten Ansatz und geht in der Regel mit deutlich höheren Kosten einher.

Der Blick von Aussen hilft dabei, Fallstricke zu erkennen und zu umgehen.

OrgSource unterstützt Sie im Lebenszyklus Ihrer Outsourcing-Beziehungen.

Sourcing-Strategie

Das Vorgehen umfasst die Aufnahme Ihrer Anforderungen und der internen Fähigkeiten. Daraus wird die Formulierung der Sourcing Strategie und eines Sourcing-Modells abgeleitet.

Initial werden alternative Szenarien (Teil- oder vollständige Ausgründungen, Joint-Ventures, Outsourcing an externe Dienstleister, Near- und Offshoring) dargestellt. Es wird bewertet, wie gut Ihr Unternehmen diese managen kann. Wir liefern Geschäftspläne, Lösungsszenarien und Entscheidungsvorlagen für das Sourcing oder auch für die Reorganisation der eigenen Servicebereiche. Insbesondere wenn Sie sich für das Insourcing, Shared Services oder auch kombinierte Cloud-Ansätze entscheiden,

Nach der Formulierung der Sourcing Strategie bewerten wir Ihre strategischen Optionen unter wirtschaftlichen Aspekten, um zu einer Umsetzungsentscheidung zu kommen. Dabei werden aktuelle Marktdaten und Finanzmodelle von Partnern und spezialisierten Benchmarking-Unternehmen herangezogen.

Bei den Wirtschaftlichkeitsrechnungen werden alle Kosten verschiedener Szenarien, d.h. Transitions- und Migrationskosten , zusätzliche Governance oder QS-Aufwände, bei der Herausgabe von Services gegenüber den Eigenkosten auf Basis der Barwertmethode verglichen. Die Modellrechnungen basieren auf detaillierten Kosten- und Leistungsanalysen sowie auf Marktdaten und werden unter Berücksichtigung marktüblicher Preisspannen ermittelt.

Evaluierung von Anbietern und Vertragsabschluss

Eine erste Evaluierung der Anbieter erfolgt vor der Herausgabe der Ausschreibung. Welche Anbieter passen am besten zum eigenen Profil und zu den eigenen Zielen?

Die Anwendung eines abgestimmten Bewertungsansatzes führt zu einer Liste potentieller Empfänger einer Leistungs-Ausschreibung.

Bei der Erarbeitung der Ausschreibung unterstütze ich Ihr internes Team, die Services ideal an marktüblichen Leistungen zu orientieren. Das spart bares Geld! 

Parallel zur Fertigstellung der Ausschreibung werden die Bewertungskriterien erarbeitet, mit deren Hilfe aus den später eingehenden Angeboten eine Shortlist für Verhandlungen ausgewählt werden.

Transitions-Management

Das Transition-Management wir häufig als gemeinsame Aufgabe der neuen Vertragspartner verstanden.

Als unabhängiger Ratgeber biete ich Ihnen an, als 'Zünglein an der Waage' den Prozess zu begleiten und so bei den nahezu unendlich vielen Entscheidungen Ihnen einen schnelleren Weg zu Ihrem neuen Operations-Mode zu eröffnen.

Beispielsweise als Projektmanager ...

Provider-Management und Mediation

Wie im privaten Leben kommen auch Vertragsbeziehungen zwischen Profis mitunter in schweres Fahrwasser.

Häufig verkanten die Vertreter beider Parteien im Outsourcing in ihren jeweiligen Ecken.

Ich helfe Ihnen diese Verkantungen schnell aufzulösen und wieder zu ergebnisorientierter Zusammenarbeit zu kommen.